q_# 01

ALEX WALLNER (AUT)
WOLFGANG FUCHS (AUT)
JOACHIM SCHNAITTER (AUT)
STEFAN HASLINGER (AUT)
GERALD ROSSBACHER (AUT)

So, 6. Mai 2001, 20:00
KAPU, Kapu­zi­ner­stra­ße 36, Linz

q_#. Steht für Expe­ri­ment. Genau­er gesagt für eine expe­ri­men­tel­le Hap­pe­ning-Rei­he am Ran­de des Kon­trol­lier­ba­ren. Men­schen tref­fen mit­tels elek­tro­ni­schem Forum bereits einen Monat vor dem Expe­ri­ment zusam­men, ent­wi­ckeln gemein­sam vage Kon­tu­ren des Hap­pe­nings, tau­schen sich aus. Was wirk­lich bei q_# pas­siert, wel­che neu­en For­ma­te ent­ste­hen, wel­che Eigen­dy­na­mik aus der Hap­pe­ning-Rei­he ent­steht, bleibt dem Zufall über­las­sen. Die Situa­ti­on bestimmt, was geschieht. Der Plan sieht vor, dass q_# in Rich­tung Noi­se, Feed­back, ana­lo­ge Elek­tro­nik, Live-Visu­al-Mix, situa­ti­ve Per­for­mance lau­fen soll. Muss es aber nicht, denn eigent­lich exis­tiert der Plan nicht wirk­lich. q_# endet sicher­lich nie­mals dort, wo irgend­je­mand annä­hernd glaubt, dass es enden wird.

Fest steht: q_# fin­det jeden ers­ten Sonn­tag im Monat an wech­seln­den Plät­zen in Linz und Umge­bung statt. Den Anfang im Won­ne­mo­nat Mai machen Wolf­gang Fuchs (Misch­pult-Feed­backs), Alex­an­der Wal­lin­ger (Prä­pa­ra­tio­nen von Gitar­re und Bass), Ros­si (Expe­ri­men­te mit meh­re­ren Fest­plat­ten als Ton­er­zeu­ger), Joa­chim Schnaitter (mul­ti­me­dia­wor­ker), Ste­fan Has­lin­ger (Lärm­fa­bri­ka­ti­on auf Power­book) u. a. m.

Q_HASH_01_010506_Beitragsbild

[audio:https://archive.org/download/QHASH01WallnerFuchsSchnaitterHaslingerRossbacher/Q_HASH_01_Wallner_Fuchs_Schnaitter_Haslinger_Rossbacher.mp3]Down­load