Myth of Theuth @ York Mediale 2018

Mo, 1. Okto­ber – Di, 2. Okto­ber 2018    
York Media­le 2018, The Hos­pi­ti­um, Muse­um Gar­dens, York YO30 7DR    

Ama­zing!

Der MYTHOS VON THEUTH kommt nach Eng­land. Das Brett- und Gesell­schafts­spiel für Künstler_innen, Philosoph_innen und Göt­ter wird an zwei Tagen bei der ers­ten Aus­ga­be der York Media­le vor­ge­führt. Am 1. Okto­ber wer­den dabei fünf Künstler_innen und Wissenschaftler_innen aus York­shire an einem wun­der­ba­ren Spie­le­abend teil­neh­men: Bess Mar­tin (Leeds / bessinabout.com), Shau­na Con­can­non (York / www.york.ac.uk/tftv), Kel­ly Cul­ver (Leeds / kpculver.com), Bethan Hug­hes (Leeds / bethanhughes.com) und Simon Lewan­dow­ski (Leeds / simonlewandowski.co.uk).

MYTHOS VON THEUTH ist ein medi­en­phi­lo­so­phi­sches Brett­spiel, ent­wi­ckelt vom öster­rei­chi­schen Kunst­kol­lek­tiv qujOchÖ. Durch das alte Athen wan­dernd, sam­meln bis zu sie­ben Per­so­nen unter­schied­li­che Medi­en und tref­fen dabei auf Berühmt­hei­ten der Medi­en­phi­lo­so­phie. Vilém Flus­ser fährt bis zum Abwin­ken in die tele­ma­ti­sche Gesell­schaft, Lau­ra Mul­vey wirft einen freu­di­gen Blick auf unser Erin­ne­rungs­ver­mö­gen und Mar­shall McLu­han erhält end­lich sei­ne wohl­ver­dien­te Mas­sa­ge. Über zwölf Sta­tio­nen hin­weg kom­men Smart­pho­nes, Zei­tun­gen, Lego­stei­ne, Schlaf­mas­ken, Brief­mar­ken, Likör und ande­re Medi­en zum Ein­satz.

Unter­stützt von BKA Kunst und Kul­tur, Abtei­lung II/6, und Lin­zEX­POrt 2018.

Mehr über den MYTHOS VON THEUTH: https://qujochoe.org/myth-of-theuth

Link:
https://www.yorkmediale.com/events

Fotos: qujOchÖ