AUTARK-net

HP.STONJI (AUT)
CROWLEY (AUT
HORNYPHON (AUT)

Fr, 14. Dezem­ber 2007, 20:00
quitch, Unte­re Donau­län­de 10, Linz

AUTARK ist Inns­brucks hei­ßes­tes Net­la­bel. Ziel ist, den gegen­wär­ti­gen Stand der Kul­tur der elek­tro­ni­schen Musik ein­zu­fan­gen, abzu­bil­den, zu för­dern und zu ver­bes­sern. Dabei wer­den nicht nur regio­na­le Acts prä­sen­tiert, son­dern auch die inter­na­tio­na­len Vor­bil­der wie Various Pro­duc­tion, sowie Hans Platz­gu­mer, Lit­wi­nen­ko, Cher­ry Sun­kist, Hor­ace oder Good enough for you mit ihrem aktu­el­len Schaf­fen frei hör­bar gemacht.

Inns­bruck meets Linz. Aus die­sem Grund bespie­len am 14. Dezem­ber 2007 drei Live-Acts aus dem Autark’schen Port­fo­lio die qujOchÖ-Zen­tra­le.

Bei HP.STONJI tref­fen Har­mo­nie und Zer­stö­rung auf­ein­an­der. Wor­k­a­ho­lic Hans Platz­gu­mer reizt mit Elek­tro­ni­ka-Pro­du­zen­ten Jens Doe­ring das Span­nungs­feld zwi­schen Pop, Tech­no und destruk­ti­ver Elek­tro­ni­ka noch kom­pro­miss­lo­ser aus als je zuvor. Gänz­lich auf­ge­bro­che­ne Song­struk­tu­ren, die durch Har­mo­ni­en dann doch wie­der zu einem gewis­sen Zusam­men­halt gelan­gen, mole­ku­la­re Ver­ket­tun­gen aus digi­ta­lem Sound-Stot­tern und die Muta­tio­nen des Avant­art Pops sind die Grund­la­gen ihrer Arbeit. Auf ihren vir­tu­ell ver­netz­ten Power­books pro­du­zie­ren sie arti­fi­zi­el­le Musik, die immer wie­der neu die Gren­zen digi­ta­ler Klang­for­schung aus­lo­tet, ohne dabei jemals den Bezug zu pop­mu­si­ka­li­schen Grund­wer­ten außer Acht zu las­sen.

CROWLEY ist, was das künst­le­ri­sche Talent angeht, erb­lich schwer vor­be­las­tet, hat gera­de beschlos­sen, doch kein Schön­berg­pia­nowun­der­kind zu wer­den und schreibt mit grü­nen 16 schon Beats für Ber­lins Hip Hop Sze­ne. Live bringt der Früh­mul­t­in­stru­men­ta­list schwers­tes Down­beat­fut­ter, sti­lis­tisch ange­legt irgend­wo zwi­schen Warp und Anti­con.

Nicht mehr zum jun­gen Eisen gehört sei­ne Majes­tät, der HORNYPHON. Er ist renom­mier­ter Unto­ten­er­for­scher, aber kein Mär­chen­er­zäh­ler, Mit­glied des legen­dä­ren MUSIKKREIS MS20, hat Musi­cal Instru­ment Tech­no­lo­gy an der Lon­don Guild­hall Uni­ver­si­ty stu­diert, bei­na­he mit Prince im Pais­ley Park gespielt und haut unvor­be­rei­te­tes Publi­kum ger­ne mit wucht­vol­len Impro­vi­sa­tio­nen an alt­ehr­wür­di­gen metal­le­nen Käs­ten aus den Socken.

www.autark-net.org
www.hpstonji.estonji.com
www.myspace.com/polyc1
www.myspace.com/hornyphon

(Fotos: qujOchÖ)


(Video: qujOchÖ)

[audio:https://archive.org/download/AUTARKNETHpStonji/AUTARK_NET_Crowley.mp3] [audio:https://archive.org/download/AUTARKNETHpStonji/AUTARK_NET_Hornyphon.mp3] [audio:https://archive.org/download/AUTARKNETHpStonji/AUTARK_NET_hp_stonji.mp3] Down­load
Down­load
Down­load