qujOchÖ feiert Geburtstag: 10 dishes for q

Do, 30. August 2011, 19:00
quitch, Unte­re Donau­län­de 10, Linz

Kin­der, Kin­der, Kin­der! Wenn man 10 wird, bleibt einem eigent­lich nur noch übrig, auf die Puber­tät zu war­ten. Die Auf­müp­fig­keit wird schon noch kom­men. Wer mit unter 10 nicht rebel­lisch ist, hat kein Herz, wer mit über 10 immer noch rebel­lisch ist, hat das Hirn auch noch dazu. 10 Jah­re ist ein fürch­ter­li­ches, schreck­li­ches Alter, das kei­nen Grund zum Fei­ern bie­tet.

Eine Par­ty gibt’s des­halb nicht, son­dern:

• 10 Mahl­zei­ten, frisch zube­rei­tet aus dem haus­ei­ge­nen Moor
• 10 Für­bit­ten, kre­denzt von der Creme de la Creme der Kul­tur­ma­fia
• 10 Lie­der, die sich gewa­schen haben
• 10 Rake­ten, die Linz erhel­len

(Fotos: Hel­ga Trax­ler & qujOchÖ)


(Video: qujOchÖ)


(Video: qujOchÖ)