Mythos von Theuth @ depot Wien

Mi, 7. März 2018, 19:00 Uhr
depot, Brei­te Gas­se 3, Wien

Der MYTHOS VON THEUTH kommt nach Wien!

Am Mitt­woch, den 7. März 2018 wird er ab 19 Uhr im depot, dem Raum für Kunst und Dis­kus­si­on, prä­sen­tiert. Gespielt wird der Mythos an die­sem Abend von:

MYTHOS VON THEUTH ist ein medi­en­phi­lo­so­phi­sches Brett­spiel, ent­wi­ckelt vom öster­rei­chi­schen Kunst­kol­lek­tiv qujOchÖ. Durch das alte Athen wan­dernd, sam­meln bis zu sie­ben Per­so­nen unter­schied­li­che Medi­en und tref­fen dabei auf Berühmt­hei­ten der Medi­en­phi­lo­so­phie. Vilém Flus­ser fährt bis zum Abwin­ken in die tele­ma­ti­sche Gesell­schaft, Lau­ra Mul­vey wirft einen freu­di­gen Blick auf unser Erin­ne­rungs­ver­mö­gen und Mar­shall McLu­han erhält end­lich sei­ne wohl­ver­dien­te „Bot­schaft”. Über zwölf Sta­tio­nen hin­weg kom­men Smart­pho­nes, Zei­tun­gen, Lego­stei­ne, Schlaf­mas­ken, Brief­mar­ken und ande­re Medi­en zum Ein­satz.

Mehr über MYTHOS VON THEUTH: https://qujochoe.org/myth-of-theuth

Link:
http://www.depot.or.at

(Pho­tos: qujOchÖ)