Magnetic Cuisine: Koch dich ein!

Ange­bot!

Magnetic Cuisine. 44 Rezepte für Superheld*innen

Alter Preis: 25,00  Mut­ter­tags­ak­ti­on 2019: 18,75 

Magne­tic Cui­sine

Beschreibung

Koch­buch, 126 S., in deutsch, zahlr. farb. Abb., Hard­co­ver, Faden­bin­dung m. offe­nem Rücken, ISBN: 978–3–99028–746–0

Mit die­sem Koch­buch wird ein neu­es Zeit­al­ter der Küchen­ge­schich­te eröff­net. Trends wie Fer­men­ted Fla­vour, Infi­ni­te Food, Bang Bang Plat­forms oder Fast Good sind im Ver­gleich zu dem, was in die­sem Buch zu erle­ben ist, Schnee von ges­tern. Es geht um nicht mehr und nicht weni­ger als die nächs­te gro­ße Revo­lu­ti­on des Kochens: die magne­ti­sche Küche.

Die soge­nann­te MAGNETIC CUISINE geht weit über bis­he­ri­ge phy­si­ka­li­sche und che­mi­sche Ver­bin­dungs­ver­su­che im kuli­na­ri­schen Feld hin­aus. Mole­ku­lar­kü­che, Niedrig­ga­ren oder Nano Coo­king erschei­nen ihr gegen­über wie ers­te Geh­ver­su­che mit einem Che­mie­bau­kas­ten für Kin­der. So nutzt die magne­ti­sche Küche nicht nur neu­es­te phy­si­ka­li­sche Erkennt­nis­se wie Hoch­tem­pe­ra­tur­su­pra­lei­tung, Quan­ten­le­vi­ta­ti­on oder dia­ma­gne­ti­sche Effek­te in Nano-Kar­­bon-Röh­­ren, son­dern ist in ihrem inter- und trans­dis­zi­pli­nä­ren Ansatz ein­zig­ar­tig. In ihr ver­ei­nen sich so unter­schied­li­che Theo­ri­en und Metho­den wie Post­mes­me­ris­mus, Real-Life-Super­­he­ro-Ree­­nac­t­­ment und Magic-Queer-Meta­­mor­­pho­­sis.

Dabei bleibt das vor­lie­gen­de Koch­buch ganz nah an der Pra­xis des ein­fa­chen Kochens. In leicht ver­ständ­li­cher Spra­che wer­den die ins­ge­samt 40 Rezep­te Schritt für Schritt zum Nach­ma­chen prä­sen­tiert. Unter­teilt sind sie in vier Kate­go­ri­en: Vor­spei­sen, Haupt­spei­sen, Des­serts sowie Drinks & Cock­tails. Bei jedem Rezept wei­sen ver­schie­de­ne Sym­bo­le auf Koch­dau­er, Eisen­ge­halt, Schwie­rig­keits­grad und Ernäh­rungs­wei­se hin.

Da ein Koch­buch auch Lese­ver­gnü­gen bie­ten soll, sind neben den Rezep­ten zahl­rei­che Geschich­ten ent­hal­ten. So fin­den sich wis­sen­schaft­li­che Aus­füh­run­gen zu magne­ti­schen und pseu­do­ma­gne­ti­schen Theo­ri­en genau so wie Log­buch­ein­trä­ge des Superheld*innenquartetts Miss Magne­tiq, Nickel, Kobalt und Man­gan oder Mode­tipps der etwas ande­ren Dimen­si­on. Für jedes der Rezep­te in MAGNETIC CUISINE wur­de zudem exklu­siv für das Koch­buch eine Zeich­nung von Mar­tin Bru­ner, Ste­fan Eibel­wim­mer, Susan­na Flock und Sun Li Lian Obwe­geser ange­fer­tigt.

Lese­pro­be:

Full­screen Mode

Zusätzliche Information

Gewicht 0.45 kg
Grö­ße 21 x 15 x 2 cm
Spra­che

deutsch

Schreibe einen Kommentar