Linzbased #5: Dominik Leitner & Kristina Maurer

Domi­nik Leit­ner (AUT) ///
Kris­ti­na Mau­rer (AUT) ///

Do, 3. Okto­ber 2019, 20:00 Uhr ///
quitch, Unte­re Donau­län­de 10, Linz ///

Bei inter­na­tio­na­len Aus­schrei­bun­gen, Calls und Bewer­bun­gen oder bei der eng­li­schen Über­set­zung von bio­gra­fi­schen Anga­ben ist es nicht unüb­lich, die Her­kunft mit der Nen­nung des Lebens- und Arbeits­mit­tel­punkts, ergänzt um ein „based“ anzu­ge­ben. Was bedeu­tet es aber, die­ses „Linz­ba­sed“?

qujOchÖ macht sich auf die Suche danach. In regel­mä­ßi­gen Abstän­den wer­den dazu in Linz leben­de und arbei­ten­de Künstler_innen zu einem Gespräch ein­ge­la­den. Dabei wird nicht nur erör­tert, wor­an die Künstler_innen der­zeit arbei­ten, wel­che Metho­den, Tech­ni­ken und Mate­ria­li­en sie ein­set­zen oder von wem sie in ihrem Tun beein­flusst sind, son­dern auch, was ihnen die Stadt Linz an Lebens- und Arbeits­um­ge­bung bie­tet.

Was schätzt man beson­ders an Linz? Was hält einen noch in die­ser Stadt? Wie oft hat man schon dar­an gedacht, für immer weg­zu­zie­hen? Wel­chen Ein­fluss hat die Lin­zer Kunst- und Kul­tur­sze­ne auf das eige­ne Tun? Was geht einem ab? Gibt es so etwas wie eine „Lin­zer Kul­tur“? Was bedeu­tet Linz­ba­sed für einen selbst? Und über­haupt: What’s a Linz?

Für die fünf­te Aus­ga­be von „Linz­ba­sed“ sind Domi­nik Leit­ner und Kris­ti­na Mau­rer zum Gespräch gela­den.

Domi­nik Leit­ner, lebt und arbei­tet in Linz
dominikleitner.tumblr.com

Bache­lor­stu­di­um in der Abtei­lung tex­til · kunst · design an der Kunst­uni­ver­si­tät Linz, der­zeit Mas­ter­stu­di­um in der­sel­ben Abtei­lung.

Künst­ler, Kura­tor unter dem Label “post­mo­dern tal­king”, Gra­fik­de­si­gner, DJ, Mit­glied der Pop­wa­ve-Band POSTMAN, Grün­dungs­mit­glied Kunst­kol­lek­tivs expan­derrr.

Kris­ti­na Mau­rer, lebt und arbei­tet in Linz
ars.electronica.art/center/de/exhibitions

Bache­lor­stu­di­um Ange­wand­te Kul­tur­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Kla­gen­furt, der­zeit Mas­ter­stu­di­um Medi­en­kul­tur und Kunst­theo­rie an der Kunst­uni­ver­si­tät Linz

Aus­stel­lungs­pro­du­zen­tin und Kul­tur­ma­na­ge­rin mit einem Back­ground in Kul­tur­wis­sen­schaft, Medi­en- und Kunst­theo­rie, Pro­jekt- und Pro­duk­ti­ons­lei­te­rin im Ars Elec­tro­ni­ca Cen­ter, lei­tet seit 2018 des­sen Umbau und inhalt­li­che Neu­ge­stal­tung