Deathbomb Noise

CALDERA LAKES (USA)
MARRIED IN BERDICHEV (USA)
KEVIN SHIELDS (USA)

Fr, 17. Okto­ber 2008, 21:00
quitch, Unte­re Donau­län­de 10, Linz

Im Zuge der zwei­ten Euro­pa­tour­nee kommt Kevin Shields (aka Eva Agui­la) die­ses Mal auch nach Öster­reich und bringt im Gepäck Britt­nay Gould mit. Kevin Shields, nicht zu ver­wech­seln mit dem Front­mann von “My Bloo­dy Valen­ti­ne”, ist so etwas wie die Harsh Noi­se Queen der ame­ri­ka­ni­schen West­küs­te. Ihr Sound gene­riert sich haupt­säch­lich aus mecha­ni­schen und magne­ti­schen Expe­ri­men­ten, etwa indem sie alte Tapes mani­pu­liert oder gro­ße, alte Foto-Edi­tier-Maschi­nen bear­bei­tet. Neben ihrem eige­nen Label “Hate Sta­te” ver­öf­fent­licht sie vor allem auf Death­bomb Arc, z. B. die famo­se DVD “We Had A Baby and It Will Die” mit Bri­an Mil­ler oder die 7″-Split-Single “Trash Sab­ba­ti­cal” mit Thur­s­ton Moo­re von Sonic Youth.

kevinshields.tk
calderalakes.com
myspace.com/marriedinberdichev

DEATHBOMB_NOISE_081017_Beitragsbild