qujOchÖ in exile

GUY BORED (AUT)
MAY HE HETAL? (AUT)

Fri, October 30th 2010, 22:00
Zentralcafé K4, Nürnberg

Guy Bored bringt Acid mit. Die Linzer Elektronik-Tüftler und Knopferldreher Andreas Kurz (auch bekannt als Washer) und Andre Zogholy haben sich dem 303-Gezwitscher in einer modernisierten Inkarnation verschrieben. Ihre analog erzeugten Tracks haben die letzten 15 Jahre Musikevolution nicht verpasst. Mit tiefen Bässen geht es auch mal Richtung Dubstep, stumpfe Sinus-Sounds lassen gelegentlich an Pan Sonic denken. Ihre Live-Sets sind schier endlose, sich kontinuierlich bis zum Höhepunkt aufbauende Maschinen-Jams.

Seit 2004 sind Clemens Mairhofer, Lucas Norer und Sebastian Six als Künstlergruppe FAXEN aktiv. Ihr musikalisches Standbein heisst May He Hetal? und wer jetzt an Heavy Metal denkt, liegt falsch. Passend wäre eher heavy electronics, denn MHH überlassen vieles dem Zufall. Keyboards werden manipuliert (Stichwort: Circuit-Bending) und Interfaces schnell mal selbst gebaut, damit das Herumexperimentieren nicht langweilig wird. Vinylplatten, Fieldrecordings und allerlei elektronischer Kram wird zur Klangerzeugung herangezogen. Doch in Beliebigkeit driftet hier nichts ab, sondern wird geschmackssicher und mit einem Händchen für den richtigen Spannungsbogen zusammengefügt.