Corenighthike Mursat

RENI & JOGI HOFMÜLLER (AUT)

Mi, 20. November 2013, 20:15
quitch, Untere Donaulände 10, Linz

Zum Kern der servus-Community zählen zahlreiche Kunst- und Kulturschaffende. Mit den “CoreNightHikes” stellt servus die Frage, mit was sich das nahe Umfeld und diese Community aktuell beschäftigen.

Am Mittwoch, den 20. November 2013, laden servus & qujOchÖ zur CORENIGHTHIKE MURSAT ins quitch ein. Die Projektgruppe um den MURSAT wird vielleicht bald einen selbst gebauten Satelliten ins All schicken. Mit dem ersten erhältlichen Satellitenbausatz der Firma Interorbital Systems startete das Projekt. In vielerlei Hinsicht, so die Akteur_innen des Vorhabens, ähnelt damit die heutige Situation jener der späten 1980er- und frühen 1990er-Jahre, als der Zugang zum Internet im Windschatten des ersten Booms erheblich erleichtert wurde. Damals tauchten viele Künstler_innen in digitale Welten ein und machten ihre ersten Gehversuche im WWW. Der Reiz lag und liegt darin, neue Räume zu erkunden und auf ihre Eigenschaften zu untersuchen.

sat.mur.at
core.servus.at/content/servus-corenighthike-quitch-mursat

(Fotos: qujOchÖ)